Residenzschloss Ludwigsburg

Wir wollen uns ja nicht mit Versailles vergleichen. Das wäre schließlich gnadenlos untertrieben - sagen zumindest unsere Besucher! Wer wollte da widersprechen? Das imposante Residenzschloss Ludwigsburg als Herzstück der Stadt zählt nämlich zu den größten original erhaltenen Schlössern Europas.

Residenzschloss Ludwigsburg aus der Vogelperspektive
© LKZ Wolschendorf
Residenzschloss Ludwigsburg mit Ansicht des Innenhofes
© T&E
Schlossführung im Residenzschloss Ludwigsburg
© T&E, Benjamin Stollenberg
Residenzschloss mit Broderie-Garten im Vordergrund
© T&E, Achim Mende

Das "Deutsche Versailles"

Nicht umsonst wird es auch das "Deutsche Versailles" genannt: Die größte original erhaltene barocke Anlage Europas besticht durch ihren imposanten Bau und die Lage inmitten des Blühenden Barock.

Begebt euch in Begleitung der Schlossführer und Schlossführerinnen in die prunkvollen Räume der Herrscher, lauscht den Anekdoten und lasst euch in eine längst vergangene Zeit entführen. Besucht das Schlosstheater mit der noch original erhaltenen Bühnenanlage, die zwei prächtigen Kirchen, die unterschiedlichen Museen oder das Appartement von Herzog Carl Eugen.

Tipps

  • Gastro-Tipp: Im Café Schlosswache könnt ihr euch bei traditionellen schwäbischen Gerichten stärken und die spannenden Eindrücke Revue passieren lassen.
  • Digital-Tipp: VR-Erlebnis "Monumente interaktiv"
  • Auszeichnung "Barrierefrei geprüft": Das Residenzschloss Ludwigsburg wurde nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung »Reisen für Alle« eingestuft und ist berechtigt, im Zeitraum Mai 2022 - April 2025 die Auszeichnung »Barrierefreiheit geprüft« zu führen.

Preise, Öffnungszeiten & Infos

Preise

Hinweis: Die Besichtigung der historischen Räume ist nur im Rahmen von Schlossführungen möglich, die während der regulären Öffnungszeiten alle halbe Stunde beginnen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Kategorien Eintrittspreis
Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €
Gruppen p. P. (ab 20 Personen) 8,10 €
Private Gruppenführung auf Anfrage

Öffnungszeiten

Hinweis: Die Besichtigung der historischen Räume ist nur im Rahmen von Schlossführungen möglich, die während der regulären Öffnungszeiten alle halbe Stunde beginnen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Schlossführung ist im Eintrittspreis enthalten.

8. Januar - 22. März 2024
Wochentag Öffnungszeiten
Mo - Fr 12.00 - 16.00 Uhr
Sa, So 11.00 - 16.00 Uhr
23. März - 5. November 2024
Wochentag Öffnungszeiten
Mo - Fr 11.00 - 16.00 Uhr
Sa, So,
Feiertag
10.00 - 17.00 Uhr
6. November 2024 - 7. Januar 2025
Wochentag Öffnungszeiten
Mo - So,
Feiertag
11.00 - 16.00 Uhr

Führungsangebot

Hinweis: Die Besichtigung der historischen Räume ist nur im Rahmen von Schlossführungen möglich. Diese können direkt vor Ort an der Schlosskasse gebucht werden.

Zeitraum 18.03. - 14.05. 15.05. - 31.10.
Mo - Fr 11.00 - 16.00 Uhr, jede volle Stunde 11.00 - 16.00 Uhr, alle 30 Minuten
Sa, So & Feiertag 10.00 - 16:30 Uhr, alle 30 Minuten 10.00 - 17.00 Uhr, alle 30 Minuten

Neben den Standardführungen gibt es noch zahlreiche weitere Themenführungen, die auch für Gruppen buchbar sind. Weitere Informationen findet ihr unter www.schloss-ludwigsburg.de.

Standort und Anreise

Anreise mit dem ÖPNV:
Vom Bahnhof und ZOB Ludwigsburg:
mit den Buslinien 421 (Neckarweihingen Immanuel-Dornfeld-Straße.), 424 (Ludwigsburg IKEA), 427 (Hoheneck Heilbad), 430 (Poppenweiler Jahnstraße) oder 444 (Steinheim an der Murr Bahnhof)
Haltestelle: Ludwigsburg Residenzschloss
circa 4 Minuten Fahrtzeit
circa 2 Minuten Fußweg

oder:
mit dem Fahrrad oder zu Fuß in 1,5 Kilometer zu erreichen (überwiegend flach)


Fahrplanauskünfte unter: www.vvs.de

Barrierefreiheit

Das Residenzschloss ist fast durchgehend barrierefrei zugänglich. Aufzüge sorgen dafür, dass alle Stockwerke für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit zu erreichen sind. Die Beletage mit den Prunkräumen, das Attikageschoss mit dem Keramikmuseum und dem Appartement des Herzogs Carl Eugen sind dadurch leicht zu erreichen. Auch im Festinbau sorgt ein Aufzug für die Zugänglichkeit des Modemuseums. Außerdem verfügt das Schloss über eine Behinderten-Toilette. Zur Barrierefreiheit gehören zudem solche Details wie die festen Wege im Schlosshof, sie sind für Rollstühle leichter zu befahren als die gekiesten Flächen. Zwei leihbare Rollstühle erweitern zusätzlich das Angebot der Schlossverwaltung. Alle Informationen zur Barrierefreit im Residenzschloss gibt es hier.

Kontakt

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49 7141 186400
Fax +49 7141 186450
info@schloss-ludwigsburg.de
http://www.schloss-ludwigsburg.de/

Mehr Ludwigsburg

Schaufensterpuppen mit historischen Gewändern im Modemuseum.

Kleider machen Leute - das gilt auch in Ludwigsburg. Wie sich Mode und Trends über die Jahrhunderte verändert haben, erfahrt ihr im Modemuseum!

Nahaufnahme einer goldenen Vase im Keramikmuseum-

Becher, Tassen, Vasen – im Keramikmuseum werden Alltagsgegenstände zu Kunstobjekten und Keramiken zu Zeitzeugen der Geschichte!

Innenraum des historischen Schlosstheaters mit Kronleuchter an der Decke.

Das Ludwigsburger Schlosstheater ist heute eines der ältesten erhaltenen seiner Art mit originaler Bühnenmaschinerie!

Als Prinzessin verkleidetes Mädchen spielt im Residenzschloss.

Im Kinderreich in Schloss Ludwigsburg ist erlaubt, was sonst in Museen streng verboten ist. Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen sind ausdrücklich erwünscht – überall!

Zum Seitenanfang